Protectorate vs. Cardinal Noire

​Ho! Ho! Ho!
Das Jahresende naht und somit auch das Electrocution Festival. Die Spannung steigt, wer wird nun alles die Bühne rocken? Mit dedektivischer Akrebie durchsuchten wir wieder die Weiten des Internets, um akkustische Perlen zu finden, die wir unbeding auf unserer Bühne erleben wollen.Heute will ich euch nun die erste(n) dieser Bands vorstellen.

Cardinal Noire

Aus dem hohen Norden Finnlands kommen die beiden Jungs Kalle Lindberg und Lasse W424 Alander. Protectorate war ein Industrial Metal Projekt, das sie am Anfang der 2000er Jahre ins Leben riefen. Es dauerte lange, bis man im Jahr 2012 die erste EP „Come Fall“ veröffentlichte. Aber aus irgendwelchen Gründen lief es nicht wirklich rund und so beschloss man, das Projekt zu beenden und jeder machte mehr oder weniger sein eigenes Ding. Lasses Ding war das Projekt Cardinal Noire. Da ihm aber die richtige Stimme fehlte, stieg Kalle wieder mit ins Boot und die beiden betreiben Cardinal Noire nun gemeinsam. Das italienische Label EK Product wurde aufmerksam und man veröffentlichte gemeinsam am 23. Januar 2015 das erste Album „Cardinal Noire“. Die Fachpresse und Szeneblogs reagierten durchweg positiv und nun fuhr Kalle auch wieder die Maschinen von Protectorate hoch.  

Protectorate

Am 21. November 2016 präsentierte er nun sein Oberhammeralbum „Protectorate“ auf Bandcamp und EK Product. Und auch diesmal reagiert die Journalie begeistert. Zurecht!

Das Re-Release der Debut-EP, neu gemixt und remastert, soll im Frühjahr 2017 folgen.

Wenn ich jetzt den Stile der beiden Projekte beschreiben soll, mache ich es mal kurz mit folgenden Hashtags: #oldschool #industrialrock #ebm #nordamerika #skinnypuppy #fla #diewarzau #schnittacht #numb #ministry …

Der Auftritt von Protectorate und Cardinal Noir auf dem Electrocution Festival wird ihre Deutschland-Premiere sein. Bisher tobten sie sich nur in Finnland und Estland aus. Helft mit, dass die Jungs sich bei uns wohlfühlen und lasst uns den Saal heiss rocken…heiss wie eine finnische Sauna.

Links:

Protectorate

Facebook

Bandcamp

Amazon

Rezension Sonic Seducer

Rezension Klangwelt 

Cardinal Noire

Facebook

Bandcamp

Amazon

Rezension Sonic Seducer

Rezension Klangwelt

Videos

Protectorate CD-Promovideo

Cardinal Noire – Narkomat (Clip)

Cardinal Noire – Just One Fix (Ministry Cover) (live)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: